Sprache:

  • Deutsch (de)
  • English (en)

Eschborn, 1. Juni 2016 – Die Noratis GmbH, eine Wohnungsgesellschaft, die bezahlbaren Wohnraum in Deutschland bietet, meldet den jüngsten Zukauf in Trier: Die Objekte der Siedlung mit 80 Wohneinheiten von über 7.000 Quadratmetern Wohnfläche sollen technisch und kaufmännisch optimiert werden.

Bundesweit kauft das in Eschborn ansässige Unternehmen bevorzugt Siedlungsbauten, Werkswohnungen, Quartiere und andere Wohn­immobilien ohne nennenswerten Gewerbeanteil in Städten ab 10.000 Einwohnern. Aktuelle sowie abgeschlossene Referenzprojekte gibt es unter anderem in Frankfurt, Dormagen, Mayen, Koblenz, Ulm, Fulda und Mainz. Weitere umfangreiche Ankäufe sind kurz- und mittelfristig geplant. 

Vorteile von Projektentwicklung und Bestandshaltung verbinden

Die Noratis GmbH verbindet die Vorteile eines Projektentwicklers und eines Bestandshalters. Über laufende Mieteinnahmen werden in der Regel die projektspezifischen Kapital- und Betriebskosten von Anfang an gedeckt. Gleichzeitig erzielt das Unternehmen durch Modernisierungsmaßnahmen mit anschließendem Verkauf gegenüber Bestandshaltern eine Überrendite bei vergleichsweise geringem Risiko. Hierzu erwirbt Noratis Bestands-Wohnimmobilien mit Entwicklungspotenzial auf technischer oder kaufmännischer Ebene in Randlagen von Städten und Ballungsgebieten und unterzieht sie anschließend einer verantwortungsvollen Entwicklung sowie nachhaltigen Aufwertung. Mit dieser Strategie sorgt Noratis langfristig für bezahlbaren, modernisierten Wohnraum für Normalverdiener und erhöht die Wohnkultur in vernachlässigten Siedlungen und Stadtteilen. Noratis strebt im Rahmen dieser Vorgehensweise regelmäßig die Übernahme neuer Immobilien an. 

Projekte ab 20 bis über 1.000 Wohneinheiten

Das Eschborner Unternehmen erwirbt Objekte ab rund 20 Einheiten bis hin zu großen Portfolien von über 1.000 Einheiten. Die in der Regel ein- bis zweijährige Modernisierungs-, Sanierungs- und Optimierungsphase ist durch eine nachhaltige Aufwertung der Immobilien, eine sozialverträgliche Verbesserung der Mieterstruktur und eine Steigerung des Vermietungsstands gekennzeichnet. Höhere Leerstände oder technische Schwierigkeiten sind Herausforderungen, die Noratis aufgrund des langjährigen Erfahrungshintergrunds seiner Mitarbeiter professionell managt. Das Unternehmen beschäftigt über 20 eigene Mitarbeiter, die alle Kernaufgaben entlang der Wertschöpfungskette abdecken.