André Speth Noratis Interview

Im Interview mit der Frankfurter Wertpapierbörse spricht Noratis-CFO André Speth über die Beweggründe für die 5,50 %-Unternehmensanleihe 2020/2025 und Ziele des Unternehmens. Anleger können die Anleihe noch bis zum 09. November 2020 über die Zeichnungsfunktionalität DirectPlace der Deutschen Börse zeichnen. Die Einbeziehung der Anleihe in den Börsenhandel im Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse ist für den 11. November vorgesehen.

 

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.