Sprache:

  • Deutsch (de)
  • English (en)

Noratis – Investiert in Wohnen

Fokussierte Geschäftsstrategie auf die Entwicklung von Bestandswohnimmobilien

Die Noratis AG ist ein inhabergeführter Bestandsentwickler von Wohnimmobilien.

Wir investieren deutschlandweit in Wohnimmobilien mit technischem und kaufmännischem Entwicklungspotenzial, vorwiegend in Mittel- und Kleinstädten oder am Rand von Ballungszentren.

Unsere Immobilien, vorzugsweise Siedlungsbauten, Werkswohnungen und Quartiere, werden durch wertsteigernde Entwicklungsmaßnahmen sowohl bautechnisch als auch durch professionelles Asset Management nachhaltig aufgewertet und neu positioniert.

Nach der erfolgreichen Entwicklung werden die Liegenschaften entweder veräußert oder bleiben im Bestand. Dabei erfolgt die Veräußerung im Rahmen folgender Strategien:

  • Blockverkäufe: Verkauf einzelner Mehrfamilienhäuser bzw. Häuserzeilen bis hin zu ganzen Portfolios
  • Einzelprivatisierung: Verkauf einzelner Wohnungen an Mieter, Selbstnutzer oder Kapitalanleger

Die Strategie der Noratis Gruppe zielt auf ein nachhaltiges Wachstum des Wohnimmobilienportfolios bei stabilen Cashflows.

Kennzahlen

Kennzahlen (HGB) 2014 2015 2016 Q1 2017
Umsatz (Mio. EUR) 16,7 23,8 44,6 29,7
EBIT (Mio. EUR) 2,5 3,8 9,9 7,8
EBT (Mio. EUR) 1,2 1,5 6,0 7,0
Bilanzsumme (Mio. EUR) 49,0 92,7 87,5 86,2
Verkaufte Wohnungen 98 249 593 317
Bestandswohnungen 791 1.465 1.008 951/1.083*

*inkl. gesicherter Erwerb (notariell beurkundeter Kaufvertrag)

Abdeckung aller Kernfunktionen entlang der Wertschöpfungskette durch eigene Mitarbeiter

Alle Kernaufgaben entlang der Wertschöpfungskette, vom Einkauf, der Technik und dem Asset Management bis hin zum Vertrieb, werden von internen Spezialisten (Architekten, Bauzeichner, Betriebswirte, Immobilienkaufleute, Ingenieure, Juristen etc.) ausgeführt.

Das Property Management übernehmen externe Dienstleister, die durch das Asset Management von Noratis gesteuert werden, da lokales Know-how und lokale Präsenz aus Sicht von Noratis unabdingbar sind. Die Modernisierungsmaßnahmen werden ebenfalls von externen Dienstleistungspartnern ausgeführt. Das Technikteam von Noratis plant die Maßnahmen und steuert die Umsetzung.

Zu vielen Geschäftspartnern bestehen langjährige Kontakte und ein gemeinsamer erfolgreicher Track Record.

Investitionszyklus

Spezialisierung auf ein attraktives Segment in der Wohnimmobilienbranche

Wir besetzen mit unserem Geschäftsmodell eine attraktive Nische zwischen den klassischen Bestandshaltern und Projektentwicklern.

Durch laufende Mieteinnahmen, die in der Regel die Betriebs- und Kapitalkosten vom ersten Tag an decken, hat unsere Gesellschaft die Stabilität eines Bestandshalters.

Die Entwicklungsmaßnahmen hingegen wirken sich positiv auf die Rendite aus, ohne dabei den Projektentwicklungsrisiken eines Neubaus ausgesetzt zu sein.

Rendite-Risiko-Profil

Kein Projektentwickler

Noratis trägt kein Projektentwicklungsrisiko, sondern investiert in Bestandsimmobilien, die vom ersten Tag an Überschüsse nach Kapital- und Betriebskosten erwirtschaften.

Attraktives Rendite-Risiko-Profil

Noratis erwirtschaftet höhere Renditen als ein Bestandshalter und hat im Vergleich zu einem Projektentwickler deutlich geringere Risiken.

Unser Selbstverständnis ist die Grundlage des nachhaltigen Erfolgs

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist für Noratis ein bedeutendes Thema. Wir fühlen uns verpflichtet, unser Investment zu sichern und die Geschäftsbeziehungen mit allen Beteiligten zu erhalten. Gleichzeitig leistet Noratis mit jedem Projekt einen Beitrag zur Erhaltung von bezahlbarem Wohnraum und liefert einen bedeutenden Umweltbeitrag, da Modernisierungen wesentlich ressourcenschonender als Abriss und Neubau sind.

Vertrauen

Wir legen größten Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Investoren, Partnern und Kunden. Unser Leistungsanspruch ist dabei durch hohe Zuverlässigkeit, Kompetenz und Wertschätzung geprägt.

Verantwortung

Als leistungsstarker Investor übernehmen wir Verantwortung gegenüber den mit uns geschäftlich verbundenen Interessengruppen und unseren Mitarbeitern. Auch nach erfolgreicher Projektveräußerung fühlen wir uns unseren Partnern und Kunden stets verpflichtet.

Fairness und Transparenz

Bei allen unseren geschäftlichen Aktivitäten sind wir auf Fairness und Transparenz bedacht. Dabei ist uns die soziale Verpflichtung gegenüber unseren Mietern besonders wichtig.

Multi-Stakeholder-Ansatz

Grundsätzlich verfolgt Noratis bei allen Projekten einen Multi-Stakeholder-Ansatz mit dem Ziel, alle Beteiligten gleichermaßen zufriedenzustellen. Diese Vorgehensweise ist die Grundlage für unseren nachhaltigen Erfolg und die Voraussetzung dafür, unsere Mieter, Käufer/Investoren wie auch Dienstleister langfristig an das Unternehmen zu binden. Das bedeutet, die Wohnqualität für Mieter deutlich zu erhöhen und Investoren ein attraktives Objekt mit guter Substanz und nachhaltiger Rendite zu bieten.

Vorstand und Aufsichtsrat mit ausgewiesener Branchenexpertise

Beide Vorstände sowie der Aufsichtsrat verfügen über eine ausgewiesene Expertise und langjährige Erfahrung in der Bau-, Immobilien- und Finanzbranche, insbesondere im Marktsegment Wohnen.

Vorstand

Igor Bugarski

Igor Christian Bugarski

Dipl.-Bauingenieur/Sprecher des Vorstandes

  • Seit 2011 bei Noratis, verantwortlich für Ankauf, Entwicklung, Vertrieb und Recht
  • Langjährige Tätigkeit im Bereich Real Estate/Corporate Development (u.a. CBRE und DeTeImmobilien)
  • Ankauf und Vermarktung von über 4.000 Wohn- und Gewerbeimmobilien wie z.B. Opernturm in Frankfurt
  • Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Darmstadt
André Speth

André Speth

Dipl.-Kaufmann/Vorstand

  • Seit 2015 bei Noratis, verantwortlich für Finanzierung, Controlling, Investor Relations und IT
  • Langjährige Tätigkeit im Real Estate Investmentbanking (u.a. Morgan Stanley und Deutsche Bank)
  • Begleitung von zahlreichen M&A-/Kapitalmarkttransaktionen (u.a. Börsengang von LEG)
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der European Business School in Oestrich-Winkel

Aufsichtsrat

Igor Bugarski

Oliver C. Smits

Vorsitzender des Aufsichtsrats

  • Gründung von Noratis und Entwicklung zum expandierenden Bestandsentwickler
  • Ankauf, Sanierung/Renovierung und Verkauf von über 10.000 Wohnungen
  • Ankauf, Fusion und Ausbau von zwei Immobiliengesellschaften mit anschließender Veräußerung an einem Private Equity Fonds bzw. Privatinvestoren
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Mannheim
André Speth

Jens Bräutigam

Stv. Vorsitzender des Aufsichtsrats

  • Seit 2011 Geschäftsführer der Wohnbau GmbH und Wohnbau Service Bonn GmbH
  • Ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Mondura Liegenschaften AG, Konzernprokurist der Deutschen Annington Immobilien SE (heute Vonovia SE) sowie Geschäftsführer der Deutschen Annington Service GmbH, verantwortlich für die Betreuung von 57.000 Wohnungen in Wohneigentum
  • Studium der an der Technischen BAUHAUS-Universität Weimar

Hendrik von Paepcke

Mitglied des Aufsichtsrats

  • Geschäftsführer der APOprojekt GmbH, verantwortlich für Finanzen, Marketing und Vertrieb
  • Gründung 2007 von APOprojekt und Entwicklung zum führenden Dienstleister für den gewerblichen Mieterausbau mit rd. 200 Mitarbeitern
  • Langjährige Tätigkeit bei der Deutschen Telekom Immobilien und Service GmbH
  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg

Lernen Sie uns kennen

Mit unseren langjährigen Geschäftspartnern und Dienstleistern, einer Vielzahl zufriedener Mieter, den Investoren und unserem Team wollen wir unseren erfolgreichen Weg weitergehen.